x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Donnerstag, 22. Juni 2017 16:19

Gildensatzung

Vorwort:

 

wir, die "Nebelkrieger" wurden am 11.04.2005 gegründet. Unser Anspruch ist es erfolgreich zu raiden, ohne dabei das Privatleben oder den Gemeinschaftsgeist zu kurz kommen zu lassen. Viele unserer Mitglieder sind mittlerweile zu Freunden geworden und spielen bereits seit Classic zusammen. Wir legen sehr viel Wert auf Gemeinschaft und Kontinuität weshalb wir sehr stolz darauf sind, dass wir nunmehr die älteste noch aktive Gilde auf dem Server sind.

 

Gildenleitung:


Maluson
Galilio
Ebbe
Baschtl

 

Allgemeine Aufgaben der Gildenleitung:
•Verwaltung des Suicide Kings Systems
•Gildeninterne Belange
•Gildenbank z.B. Herstellung von Flasks, Tränken, Bufffood
•Mitgliedersuche
•Bewerbungsgespräche mit potenziellen neuen Mitgliedern
•Unterstützung von Novizen
•Ansprechpartner bei Problemen
•Verwaltung der Homepage und des Forums
•Raids, u.a. Leitung, Taktiken, Aufstellung

 

  • §1. Zielsetzung:
    Die Nebelkrieger sind eine PvE-Gilde, deren Schwerpunkt auf den Raidinstanzen liegt.

Das Ziel ist es, den aktuellen Content auf dem normalen bzw. heroischen Modus zu clearen und ggf. anschließend den Mythic-Modus anzugehen.

PvP spielt nur eine untergeordnete Rolle.

 

  • §2. Verhalten in der Gilde und in World of Warcraft:
    Auf einen respektvollen und freundlichen Umgang zwischen den Gildenmitgliedern wird sehr viel Wert gelegt, bei Missachtung wird dementsprechend gehandelt.

Die Äußerung von konstruktiver Kritik oder Vorschläge zur Verbesserungen jeglicher Art sind sehr erwünscht.

Um den guten Ruf der Gilde zu wahren, ist ein höfliches Verhalten in WoW sowie auf anderen TS-Servern und in Foren Voraussetzung.

 

  • §3. Beteiligung am Gildengeschehen:
    Eine aktive Teilnahme am Gildenleben ist selbstverständlich, darunter zählen: Nutzung des Gildenforums, Gildenchats und Teamspeak-Servers sowie Teilnahme an Gildenraids bzw. Gildenevents.

Einzelgänger sind fehl am Platz.

 

  • §4. Gildenränge:
    Die Gilde hat 10 Ränge: Sleeper, Novize, Family&Friends-Twink, Family&Friends, Raider-Twink, Raider, Offizier, Offitwink, Stellvertreter, Gildenleiter.

Raider-Twink, Offizier, Offitwink, Stellvertreter und Gildenmeister sind selbsterklärend. Die anderen Rangerklärungen folgen ab §4.1.

 

  • §4.1. Novize:

    Folgende Aufnahmeregelung gilt, wenn man ein Nebelkrieger werden möchte:

    • Den Bewerbungsleitfaden lesen
    • Eine Bewerbung auf der HP hinterlassen
    • Nach erfolgreicher Abstimmung der Offis kommt es zu einem TS-Gespräch
    • Nachdem TS-Gespräch kommt es zum Votum  
    • Abschließend wird man in den Rang eines "Novizen" erhoben.

    Nach einer 8-wöchigen Probezeit wird dann entschieden, ob man in den Rang eines „Raiders“ oder in den „Family&Friends“-Rang befördert wird.

    Die Gildenleitung behält sich vor die Probezeit zu verkürzen oder zu verlängern.

    Eine Aufnahme ohne Bewerbung und TS-Gespräch ist nur mit Ausnahmen möglich.


  • §4.2. Family&Friends(-Twink):

    Der "Family&Friends" ist der Rang, indem ein Spieler befördert wird, wenn er kein aktiver Raider ist bzw. sein möchte. Der "Family&Friends-Twink"-Rang beinhaltet alle Twinks der Spieler, die sich im Family&Friends-Rang befinden.

    Es ist nicht auszuschließen, dass ein Spieler mit diesem Rang auch im Raid hier und da einmal aushelfen kann, jedoch ist dies als Ausnahme zu sehen. Spieler im "Family&Friends" Rang haben kein Anrecht auf Raids mitgenommen zu werden. Möchte ein Spieler der im "Family&Friends"- Rang, aktiv zum Raider werden, so gilt dieselbe Aufnahmeregelung wie bei einem Novizen.

    Dieser Rang dient auch als Möglichkeit für Freunde und Verwandte von Gildenmembern oder zukünftigen Mitgliedern in die Gilde geladen zu werden.

    Der Rang soll dazu dienen, gemeinsam in einer Gilde spielen zu können.  

     


  • §4.3. Raider:

    Der Rang des "Raiders" unterscheidet sich im Vergleich zum "Family&Friend" deutlich. Die Voraussetzung, um mit der Gilde zu raiden, ist dieser Status. "Raider" genießen diverse Vorteile.

    Sie können über die Gildenbank während einer Raidphase reparieren und bekommen für den jeweiligen Raid die benötigten Flasks und Tränke gestellt.

    Alle "Raider" haben keinen festen Raidplatz, es wird dennoch versucht, jeden "Raider" gleichmäßig einzusetzen.


  • §4.4. Sleeper:

    Wenn man ein Monat nicht online war und sich im Forum oder bei der Gildenleitung dementsprechend abgemeldet hat, wird man in den Rang des "Sleepers" degradiert.

    Dieser Rang wurde geschaffen, um den Leuten bei einem späteren Wiedereinstieg zu unterstützen, da sie in Ihrer gewohnten Gildenumgebung bleiben.

      

  • §5. Inaktivität:

    Jeder Nebelkrieger ist dazu verpflichtet bei längerer Abwesenheit, sich im Forum oder bei der Gildenleitung innerhalb von 4 Wochen abzumelden. Danach wird er bei entsprechender Abmeldung in den Rang eines "Sleepers" degradiert.

    Sollte sich ein Nebelkrieger nicht abgemeldet haben, wird er aus der Gilde entlassen.

 

  • §6. Raids:

    Die Raids finden donnerstags und montags in der Zeit von 19:30-23:00 Uhr statt. Alle Raidregeln sind für die Nebelkrieger explizit aufgelistet.

 

  • §7. Suicide Kings System (kurz SKS):
    Damit jeder Raider die gleiche Chance auf Loot hat, wird in den Raidinstanzen das Suicide Kings System genutzt.

Eine genaue Beschreibung dieses Systems kann man hier nachlesen.

 

  • §8. Cheaten:

    Cheaten oder sonstiges Einsetzen von Blizzard untersagten Mitteln, darunter zählen:

    jegliche Bots, Bugs, Exploits, gegen Blizzards AGB verstoßene Addons, Goldkauf (ausgenommen davon ist die WoW-Marke) und Goldverkauf sind grundsätzlich untersagt. Darunter zählen zum Beispiel das dauerhafte wiederholen von Weltquests uvm.

Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen